Digitalisierungsförderung 2022

Digitalisierungsförderprogramme 2022

Gehen Sie Ihr Vorhaben jetzt an –
profitieren Sie von den aktuellen Förderprogrammen!

Um Unternehmen konkret und wirkungsvoll dabei zu unterstützen, ihre Digitalisierungsprojekte möglichst schnell zu realisieren, stehen von staatlicher Seite verschiedenste Förderprogramme zur Verfügung. Diese erheblichen finanziellen Vorteile, je nach Projekt bis hin zur vollständigen Kostenübernahme, sollten Sie unbedingt für sich nutzen.
Wir begleiten Sie gemeinsam mit unseren spezialisierten Partnern dabei – komplett, von der Planung Ihres Vorhabens über die Antragstellung bis hin zur korrekten und vollständigen Abrechnung.

Gerne informieren und beraten wir Sie dazu – nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Nachfolgend finden Sie einen Überblick unterschiedlicher Förderprogramme.

Go-digital

Wer wird gefördert?

  • KMU < 100 Mitarbeitern (in Vollzeit und ohne Auszubildende)
  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial
  • Jahresumsatz oder Vorjahresbilanzsumme von max. 20 Millionen Euro

Was wird gefördert?

Mit dem Förderprogramm go-digital werden gezielt Beratungs- und Umsetzungsleistungen durch autorisierte Beratungsunternehmen gefördert.

Folgende Module stehen hier zur Verfügung:

Modul 1: Digitalisierungsstrategie

Modul 2: IT-Sicherheit

Modul 3: Digitale Geschäftsprozesse

Modul 4: Datenkompetenz

Modul 5: Digitale Markterschließung

Die Beratungsunternehmen sind vom BMWi autorisiert und führen so eine Entlastung der KMU bei den Formalitäten herbei – sowohl beim Antrag auf Fördermittel bis hin zum Nachweis der Verwendung.

Wie wird gefördert?

Das Beratungsunternehmen und ein interessiertes Unternehmen stimmen ein mögliches Förderprojekt ab. Sind sich beide Partner einig, wird ein Beratungsvertrag geschlossen.

Ein Hauptmodul mit mindestens 51 % des Förderschwerpunktes muss gewählt werden. Im Hauptmodul sind bis zu 30 Beratertage förderfähig, mit einer Förderquote von 50 %.

Go-digital Förderung

Digital Jetzt Investitionsförderung für KMU

Wer wird gefördert?

  • KMU < 499 Mitarbeitern (in Vollzeit und ohne Auszubildende)
  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks und freier Berufe

Was wird gefördert?

Modul 1: Investitionen in die digitalen Technologien

Modul 2: Investitionen in die Qualifizierung der Mitarbeitenden

Voraussetzung: Ein Digitalisierungsplan muss vorgelegt werden.

Wie wird gefördert?

Zuwendungsfähig sind Ausgaben für Leistungen externer Anbieter, einschließlich der zur Umsetzung notwendigen Hard- und Software.

Bis zu 65 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, abhängig von der Unternehmensgröße und Projektart.

Der maximale Zuschuss beläuft sich auf 100.000 €.

Digital Jetzt

Landesprogramm: Innovationsgutscheine Baden-Württemberg

Wer wird gefördert?

  • KMU < 100 Mitarbeitern (in Vollzeit und ohne Auszubildende)
  • Hauptsitz des KMUs befindet sich in Baden-Württemberg
  • Vorjahresbilanzsumme max. 20 Millionen Euro

Was wird gefördert?

Innovationsgutschein A: 
Wissenschaftliche Tätigkeiten im Vorfeld der Entwicklung eines innovativen Produkts, Dienstleistung oder einer Verfahrensinnovation

Innovationsgutschein Hightech Digital:
Hierbei werden umsetzungsorientierte Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Rahmen der Realisierung anspruchsvoller digitaler Produkte und Dienstleistungen unterstützt, z.B. Lösungen für die digitale Transformation von Geschäftsmodellen, Entwicklung von Lösungen im Zusammenhang mit Industrie 4.0, vernetzte Systeme und Prozesse, Internet der Dinge, Embedded Systems, uvm.

Wie wird gefördert?

Innovationsgutschein A:
max. 2.500 € Zuschuss bei einem Fördersatz von 80 %

Innovationsgutschein Hightech Digital:
max. 20.000 € Zuschuss bei einem Fördersatz von 50 %

Der Innovationsgutschein Hightech Digital ist mit dem Innovationsgutschein A kombinierbar.

Innovationsgutscheine BW

Digitalisierungsprämie Plus BW

Wer wird gefördert?

  • KMU < 499 Mitarbeitern (in Vollzeit und ohne Auszubildende)
  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks und freier Berufe

Was wird gefördert?

  • Gefördert werden vor allem die Einführung neuer digitaler Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) für Produkte, Dienstleistungen und Prozesse, Verbesserung der IKT-Sicherheit sowie künstliche Intelligenz Anwendungen
  • Voraussetzung ist, dass das eingereichte Projekt noch nicht gestartet wurde.

Wie wird gefördert?

Zuwendungsfähig sind Ausgaben für Leistungen externer Anbieter, einschließlich der zur Umsetzung notwendigen Hard- und Software.

Die Förderquoten für den Tilgungszuschuss gestaltet sich wie folgt:

  • Bei Kosten zwischen 10.000 € bis einschließlich 12.000 € beträgt die Förderquote 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben
  • Bei Kosten über 12.000 € bis einschließlich 50.000 € beträgt die Förderung pauschal 6.000 €
  • Bei Kosten über 50.000 € bis einschließlich 100.000 € beträgt die Förderquote 12 % der zuwendungsfähigen Ausgaben
  • Bei Kosten über 100.000 € beträgt die Förderung pauschal 12.000 €

Außerdem erhält der Darlehensnehmer einen zusätzlichen Tilgungszuschuss aus Mitteln der KfW. Dieser Teil wird als Prozentsatz des Bruttodarlehensbetrags festgelegt.

Förderprogramm REACT-EU

Mit dem Förderprogramm Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe“ (Aufbauhilfe für den Zusammenhalt und die Gebiete Europas) sollen die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der COvid-19 Pandemie aufgefangen werden. Zusätzlich soll durch diese Förderung der Standort Europa auf zukünftige Herausforderungen besser vorbereitet sein.

Wer wird gefördert?

Gefördert werden Unternehmen, welche vor 2020 bestanden

Die Maßnahme muss nötig sein, durch eine Corona bedingte Herausforderung z.B. folgende Punkte:

  • Umstellung auf Homeoffice
  • Digitale Verkaufsunterlagen
  • Umstellung des Unternehmens, dezentrales Arbeiten

Was wird gefördert?

  • Beratung und Coaching
  • Beratung zu virtuellen Verkaufsunterlagen
  • Strategieberatung – Onlinemarketing, exklusive Werbebudget
  • Social Media Workshops
  • Coaching der Verkäufer und Außendienstler
  • Team-Workshops

Wie wird gefördert?

Genannte Leistungen werden zu 100 % gefördert – in einem Gesamtwert von 12.000 € netto.

Förderprogramm REACT-EU

Gerne informieren und beraten wir Sie!

Ihr Ansprechpartner: Steffen Guschmann